Kriemhildenstuhl Bad Dürkheim
 
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Kriemhildenstuhl Bad Dürkheim

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Aussichtspunkte, Natur
Aktualisiert am: 27.11.2022
Beschreibung

Im Nordwesten von Bad Dürkheim auf 240 m Höhe des Kästenbergs gelegen, erblicken Sie den ehemaligen römischen Steinbruch aus dem Jahre 200 nach Christus.

Irrtümlicherweise der Nibelungensage zugeordnet, brachten mehrere Ausgrabungen zwischen 1884 und 1939 einen nahezu von Schutt freigeräumten Steinbruch der Römer zutage. Zahlreiche Inschriften und Felsgemälde zeugen von römischen Legionären und Steinbrucharbeitern.

Der sehr gut erhaltene Steinbruch gehört heute dem Drachenfelsclub, welcher diesen pflegt. Er wird als Denkmalzone der Stadt Bad Dürkheim geführt. Mitglieder errichteten eine feste hölzerne Schutzhütte. Es lohnt sich, hinaufzusteigen. Von dort haben Sie eine schöne Aussicht über Bad Dürkheim und Umgebung. Dahinter beginnt der keltische Ringwall aus dem 5. Jahrhundert v. Chr.

Interessant sind:

  • die 37 in den Fels gemeißelten Zeichen und 8 Inschriften der 22. Legion.
  • die Tafel mit der Geschichte vermittelt den römischen Alltag von Handwerkern und Soldaten.

Folgen Sie der Beschilderung des Panoramaweges des Drachenfelsclubs oder dem Pfälzer Weinsteig. Karten und Wegbeschreibungen erhalten Sie bei der Tourist Information.

Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Hinterbergstraße , 67098 Bad Dürkheim
Telefonnummer
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Telefonnummer