Bildquelle: www.monrepos-rgzm.de
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

MONREPOS, Archäologisches Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution

Kontakt mit dem Gastgeber
Frau Constanze Kamm
Telefonnummer
Urlaubsangebote
Museen
Aktualisiert am: 18.02.2015
Beschreibung
Monrepos – das „Schloss der Forscher“ in Neuwied
 
Die im Sommer 2014 eröffnete neue Dauerausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN“ in MONREPOS, dem „Schloss der Forscher“ ist ein beeindruckendes und dabei unterhaltsames Schaufenster in die internationale archäologische Spitzenforschung.

Sie bietet für Besucher jeden Alters auch ohne Vorkenntnisse ein außergewöhnlich spannendes Erlebnis. Anhand der neuesten Forschungsergebnisse und wichtigsten Fundstücke erzählt die Aus-stellung weltweit erstmals die Entwicklung unseres heutigen Verhaltens in der frühen Menschheitsgeschichte. Sie erzählt diese Geschichte(n) eindrucksvoll, in bild- und sprachgewaltigen Kapiteln. In denen kommen ihre Hauptdarsteller auch selbst zu Wort, um zusammen die mehr als 2,5 Mio. Jahre alten Memoiren der Menschwerdung zu erzählen. Da gibt es „Rudelmenschen“, mutig und mit viel Empathie. Und wahre „Wunderkinder“, denen mit Neugier und Ehrgeiz bahnbrechende Erfindungen gelingen. In all diesen Typen entdeckt der Besucher – ein Stück seines eigenen Ichs. Seine Verhaltensweisen, Gefühle und Bedürfnisse stehen im Vordergrund der Ausstellung. Letztlich geht es also um die Frage nach dem eigenen ICH. Und die Erkenntnis, dass die Archäologie der frühen Menschheitsgeschichte hierauf ganz persönliche Antworten zu geben weiß.
 
Ein besonderes Erlebnis bieten die Führungen in MONREPOS (Anmeldung erforderlich), die auch speziell für Familien oder Großeltern mit ihren Enkeln entwickelt wurden. An den Wochenenden finden neben der öffentlichen Führung durch die ganze Ausstellung auch immer die unterhaltsamen „Action-Führungen“ statt. Mit einer Mischung aus Schauspielkunst, archäologischem Wissen und psychologischen Experimenten erleben die Besucher verschiedene spannende Themenschwerpunkte des „MENSCHLICHEN VERSTEHENS“ – Spaß und „Aha-Erlebnisse“ sind inklusive. Als Abschluss lohnt sich ein Besuch des Museums-Bistros „Heimathirsch“, das mit seiner ganz besonderen Atmosphäre zu ausgewählten Leckereien einlädt. Bei gutem Wetter lässt sich auf der Panoramaterrasse die Aussicht in das Rheintal genießen.
 
Angebote:
Museum, Archäologie, Ausstellung, Führungen, Gruppenangebote
 
Öffnungszeiten:
Di-So und feiertags 10.00 – 17.00 Uhr
Weitere Termine nach Absprache
Kontakt mit dem Gastgeber
Frau Constanze Kamm
Anschrift
Schloss Monrepos , 56564 Neuwied
Telefonnummer
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Telefonnummer