Nederlandse Versie Urlaub in Rheinland-Pfalz English Version Urlaub in Rheinland-Pfalz
Informationen zum Anbieter:
Anbieter auf der Karte zeigen


Anschrift

Cusanus Geburtshaus


54470 Bernkastel-Kues

Angebote

Baudenkmäler



Das Geburtshaus des Kardinals Nikolaus von Kues befindet sich (wie auch das Hospital) ebenfalls im Stadtteil Kues am Ortsausgang in Richtung Lieser am Nikolausufer. Hier wurde Nikolaus von Kues 1401 geboren. Das Haus besteht allerdings nicht mehr in seiner ursprünglichen Form. Nachdem es 1570 völlig erneuert worden war, gelangte es 1681 aus dem Vermögen des St. Nikolaus-Hospitals wieder in Privatbesitz. Nach vielen Veränderungen war es in den siebziger Jahren unseres Jahrhunderts dem Verfall nahe, wurde durch die Cusanus-Gesellschaft erworben und bis 1980 vollständig renoviert, wobei die Gestaltung des Neubaus von 1570 den Maßstab darstellt. Heute ist es im Eigentum der Stadt Bernkastel-Kues und wird kulturell durch die Cusanus-Gesellschaft dargeboten.

Das Haus enthält die ständige Ausstellung "Nikolaus von Kues, 1401 - 1464, - Leben und Werk im Bild", eine Dokumentation von Dr. Helmut Gestrich in Zusammenarbeit mit der Landesbildstelle, Rheinland-Pfalz und der Cusanus-Gesellschaft Bernkastel-Kues. Die Ausstellung unterrichtet über die Herkunft des Nikolaus von Kues, sein Studium und seine Bildung, sein öffentliches Wirken, über sein Hospital als sichtbares Erbe und seine Schriften als geistiges Erbe. Darstellungen seiner Lebensstationen sowie seiner großen Legationsreise 1451/52 von Professor Erich Meuthen, das Globusspiel, die Stiftungsurkunde des Hospitals und zahlreiche Faksimile-Schriften ergänzen die Dokumentation. Die Räume des Geburtshauses dienen dem kulturellen Leben unserer Zeit: Kunstausstellungen, Religionsgespräche, Vorträge, Musik und auch Feiern aus verschiedenen Anlässen finden hier statt.