Bild: Huber  / pixelio.de
Home
Merkliste0
okay
Unverbindliche Anfrage an
Walderlebnispfad Zerf-Hirschfelderhof

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichteingaben

Anreise
Abreise
Personen
Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Persönliche Nachricht an Frau
Anfrage senden
Unverbindliche Anfrage an
Walderlebnispfad Zerf-Hirschfelderhof

Ihre Anfrage wurde dem Anbieter erfolgreich übermittelt. Dieser wird sich nun mit Ihnen in Verbindung setzen.

 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt
Walderlebnispfad Zerf-Hirschfelderhof

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Behindertengerecht
Allergikergeeignet
Barrierefrei
Hunde erlaubt
Nichtraucher
Internet, Wlan, Wifi
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz

Walderlebnispfad Zerf-Hirschfelderhof

Kontakt mit dem Gastgeber
Frau
Telefonnummer
Urlaubsangebote
Freizeitbetriebe, Freizeitparks
Aktualisiert am: 02.09.2014
Beschreibung
Die anschaulichen und zum Teil vertonten Schautafeln behandeln verschiedene Themen wie z. B. das Waldsterben, das Leben im Kleingewässer oder der lebende Waldboden und geben dem Besucher weitere Informationen zum Thema Wald und Umwelt.

Kinder lernen spielend anhand eines Würfelspiels die Tiere und Früchte des Waldes kennen, einige Stationen laden den Besucher ein, sich sportlich zu betätigen, und ein „Lebensturm“ zeigt anschaulich, wie mit Gartenabfällen neuer Lebensraum für Kleinlebewesen geschaffen werden kann.

Der Rundweg ist 2,5 km lang, und man braucht für die Wanderung ca. 1,5 bis 2,5 Stunden. Dabei werden folgende Stationen durchlaufen, die informieren oder zu Aktionen auffordern:
  • Tastkasten
  • Baumhöhle (zum durchkriechen)
  • Holzstoß umsetzen
  • Würfelratespiel
  • Wald als Rohstofflieferant
  • Düfte des Waldes
  • Wurzeltype
  • verschiedener Bäume
  • Holzxylophon
  • eine alte Eiche erzählt aus Ihrem Leben
  • Lebensturm
  • Holztelefon
  • Waldsterben (Infotafeln)
  • Barfußtastpfad
  • Feuchtbiotop
  • Altholzbestand
  • Natürliche Waldverjüngung
  • der Wald als Wasserspeicher
  • der Waldboden lebt
Für Gruppen werden auch Führungen mit dem Förster angeboten.

Bild: Huber  / pixelio.de
Ausstattung
Umgebung
Freizeitpark
Lage
Gastgeber
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Kontakt mit dem Gastgeber
Frau
Anschrift
Hirschfelderhof 14 , 54314 Zerf
Telefonnummer
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung